Kommunizieren via SMUG

SMUG
mehr als Gebärden

Das SMUG-System (=sprechen mit Unterstützung und Gebärden) kombiniert die Sprache und Gebärden.
Die Absicht von SMUG ist um eine Person mit Kommunikationsprobleme ein Mittel zu geben um sein/ihr Bedarf deutlich zu machen.
Es ist ein Kommunikationsstil, der einfach zu verstehen ist.

Der SMUG Basiswortschatz besteht aus ungefähr 570 Gebärden, die abgeleitet wurden von „Niederländisch mit Gebärden“ für Taube. SMUG heißt im Englischen ASL (English & American Sign Language) und im Französischen LSF (Langue des Signes Française).

 

Die gesprochene Botschaft wird visuell

Durch die Sprache und Gebärden zu kombinieren, benutzt ein Sprecher einfachere Sprachekonstruktion. Zudem drosseln Gebärden das Sprechtempo. Die wichtigsten Wörter werden unterstützt, sowohl durch die Intonation als durch die Gebärde.

Dieser Sprechstil wird mit Gesichtsausdrücke und Körpersprache ergänzt, sowie die Aufmerksamkeit für Ort, Richtung und Bewegung beim Machen der Gebärden. Dies gibt die Gebärden noch mehr Inhalt und Bedeutung! (http://www.s-m-o-g.be/meer-dan-gebaren/)

 

Gebrauch SMUG Gebärden

Für den Gebrauch der SMUG Gebärden ist es notwendig, dass jeder aus der Umgebung die Gebärden gut beherrscht. Sie sind ja das Modell für den Benutzer und sorgen für Feedback aus der unmittelbaren Umgebung. In diesem System wird auch mit Konzepten gearbeitet: eine Gebärde kann mehrere Begriffe enthalten.

Zum Beispiel: trinken und Glas = eine Gebärde

 

Gebärden werden meistens angeeignet. Weitere Information:

http://www2.kvg.be/GezinHandicap/
http://www.s-m-o-g.be/meer-dan-gebaren/

 

Clip SMUG: (auf Niederländisch):

https://www.youtube.com/watch?v=rLemR8hmivo

 

Weitere Sites

www.gebaerdenschrift.de
www.delegs.com/DelegsPage/
www.signwriting.org/germany
http://gebaren.ugent.be/information.php
http://www.signwriting.org/about/who/who.html#anchor632161
Stichting Nederlands Gebarencentrum
Wikisign: links naar Gebarentaal-woordenboeken

 

 

Basiswortschatz

Nicht berühren

Bitte

Apfel

Auto

Autobus

Ball

Banane

Ängstlich

Anfangen

Froh

Buch

Böse

Butterbrot

Brav

Brechen

Tschüs

Danke

Denken

Tragen (Büchertasche, Eimer,…)

Trinken

Erste(r)

Essen

Kochen

Fest

Radfahren

Fertig

Geschenk

Gefärlich, voorsichtig, aufpassen

Geben

Gut

Gerne, lecker

Gruppe

Haus

Mantel

Färben, malen

Kuchen

Kommen

Kalt

Lehren

Kleben

Zu(h)ören

Mama

Milch

Schön

Musik

Nein

Nichts

Papa

Schmerz

Sprechen, reden

Puzzeln

Regnen

Schlafen

Süßigkeit, Bonbon

Sich die Nase putzen

Spielen

Halt

Später, danach, dann

Torte

Sich die Zähne putzen

Telefonieren

Fernsehen

Toilette

Turnen

Fallen

Betrübt, kummervoll

Verlieren

Malen

Freund

Schmutzig, hässlich

Warten, Ausdauer, ruhig

Spazieren

Warm (Nahrung)

Warm (Gefühl)

Waschen

Wasser

Arbeiten

Krank

Sehen

Sitzen

Küssen

Schweigen

Share